micromobility expo 2020, 14. - 16. Mai
Startseite>Forum
mme19_P35_13_1562387
Forum

Mitdiskutieren und informieren!

Im Forum diskutieren Experten und Anwender aus der Industrie, Verwaltung und Politik über Innovationen, Best-Practice-Beispiele und Lösungsansätze. Auf der Networking-Area neben dem Forum können sich die Teilnehmer in lockerer Atmosphäre austauschen und Kontakte knüpfen.

Forumsprogramm

Donnerstag 2. Mai 2019
10:30 - 11:00 Uhr OPENING
Dr. Andreas Gruchow, Vorstand Deutsche Messe AG
Raimund Nowak, Geschäftsführer Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg
11:00 - 11:45 Uhr WIE VERÄNDERT MIKROMOBILITÄT DIE VERKEHRSWELT?

Prof. Dr. Stephan Rammler, Wissenschaftlicher Direktor Institut für Zukunftsstudien und
Technologiebewertung, Berlin im Gespräch mit Dr. Stefan Wolf, Unternehmensstrategie VW
Nutzfahrzeuge, Hannover
11:45 - 12:45 Uhr WOHIN MIT DEN VIELEN NEUEN KLEINEN FAHRZEUGEN?


Eine Diskussion über die Neuverteilung des Verkehrsraumes. Es geht um rechtliche Fragen, aber
auch Gewohnheiten und Akzeptanz

Christian Förster, IFM- Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität | Frank Otte, Vorsitzender
Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) / Stadtbaurat Osnabrück | Thorsten Bullerdiek, Sprecher Nds. Städte- und Gemeindebund | Rüdiger Prang, Volkswagen Nutzfahrzeuge | Kirstin HEGNER, Managing Director of the Digital Hub Mobility Initiative UnternehmerTUM
13:00 - 15:15 Uhr INTERNATIONAL MICROMOBILITY ROUNDTABLE


Opportunities & challenges for Urban Europe u.a. mit Stephan SCHMID, proEME Coordinator / DLR Stuttgart (Germany) | Martí JOFRE, Innovative Mobility Services – FACTUAL, Barcelona (Spain) | Steven HAVEMAN, University of Twente (Netherlands) | Joern STADTLANDER, Owner & CEO of StaRSCo-Group, Hamburg – Munich – Zielona Góra (Germany, Poland) | Dr. Harald HEMPEL, DAKO GmbH (Germany) | Amelie EWERT, HEV TCP Taskforce 32 small electric vehicle (Germany)
Eine Veranstaltung im Rahmen des EMEurope Projekts „Promoting Electric Mobility in Urban Europe“ (EMEurope is cofunded by the European Commission as part of the ERA-NET Cofund scheme under Horizon 2020 Programme for EU funding programme for research and innovation).
Konferenzsprache: Englisch
15:30 - 16:15 Uhr LEV & MIKROMOBILITÄT

Diskussion u.a. mit Dr. Richard AUMAYER, Robert Bosch GmbH | Sigfried NEUBERGER, Geschäftsführer Zweirad-Industrie-Verband | Micro Mobility Systems | TÜV SÜD | Industrie-Verband-Motorrad
16:15 - 17:00 Uhr MICROMOBILITY MADE IN HANNOVER
ELEVATOR PITCH
Karsten Bettin: Kwiggle – Weltweit einzigartig: letzte Meile im Handgepäck
Thomas Everding: e2work – Das zelluläre Carsharing für Ihre Unternehmensflotte
Dr. Dr. Ingo Wöhler (VCD): OptiPeds/PedsBlitz: Optimierung des Pedelecverleihsystems in Hannover
Sven Mittelbach: Rydies – Digitalisierung & Vernetzung von Fahrrad- und Scooter-Mobilität
Robin C. Henning (R.C.H. Mobility): Enjoy micromobility
anschließend Talkrunde mit den Beteiligten und Publikum

Freitag, 3. Mai 2019
10:00 - 12:00 Uhr ELEKTRISCHER URLAUB
Ideenpräsentationen und Diskussionen zur Förderung der Elektromobilität in Tourismusregionen. Geschäftsmodelle für die Bereitstellung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts Elektromobilität für Tourismusorte (gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur).
12:15 - 13:15 Uhr MICROCITY TALK
Diskussion mit: Tim Gerstenberger, Landeshauptstadt Hannover | Mascha BROST, Institut für Fahrzeugkonzepte (DLR) | Prof. Martin Prominski, Institut für Freiraumentwicklung – Leibniz Universität Hannover | Martin Röhrleef, Leiter Stabstelle Mobilitätsinnovation ÜSTRA Hannover Verkehrsbetriebe | Florian Walberg, Walberg Urban Electrics GmbH
13:30 - 15:00 Uhr WIE KOMMEN WIR SCHNELLER ZU MEHR RADSCHNELLWEGEN Radschnellwege sind eine überzeugende Lösung für die Steigerung der Attraktivität von Zweirädern. Niemand zweifelt mehr am Nutzen; wo aber räumt man die Hindernisse der Realisierung aus dem Weg?

  • E-Radschnellweg Göttingen - Deutschlands erster Radschnellweg wurde im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität in der Universitätsstadt Göttingen im Jahr 2016 realisiert.
    Sören KOSS, Stadt Göttingen
  • Radschnellwege in der Metropolregion Hamburg - Auf Basis der bereits abgeschlossenen Potenzialanalyse führt die Metropolregion Hamburg Voruntersuchungen für acht Radschnellwege durch. Voraussichtlich im Sommer 2020 sollen für diese Radschnellwege konkrete Trassen gefunden werden. | Dr. Susanne ELFFERDING, Metropolregion Hamburg
  • e-Radschnellweg Ruhr - ein 101 Kilometer langer Schnellweg für alle, die sich mit dem Rad zwischen Hamm und Duisburg bewegen wollen. Durch die Stadt Dortmund führt ein längeres Teilstück des größten deutschen Radschnellwegprojektes. |Winfried SAGOLLA, Stadt Dortmund
15:15 - 16:45 Uhr LASTENRÄDER IN ALLTAG, FREIZEIT UND BERUF
Vorstellung der neuesten Trends in Technik und Einsatzfeldern u.a. mit Sascha Auer, Sales Manager ProCargo CT1, Sortimo International GmbH | Jonas Kremer, Gründer und CEO, citkar GmbH | Rüdiger Prang, Volkswagen Nutzfahrzeuge | Frank Tristram, EcoLibro | Lars Wichmann, Geschäftsführer Velogold | Franz Tepe, Leiter Marketing & Werbung ZEG

Samstag, 4. Mai 2019
10:00 - 16:00 Uhr E-DRIVERS-ONLY Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg lädt die aktiven E-Mobilisten zum Austausch über das elektrische Fahren ein.
10:00 - 12:30 Uhr HAUPTSACHE ELEKTRISCH Touren, gute Beispiele und besondere Erfahrungen – E-Mobilisten zeigen, was geht.
u.a. mit:
  • Drucksachen mit Strom geliefert
    Thomas Rätzke, Geschäftsführer Umweltdruckhaus Hannover
  • Mit dem Twizy von München zum Nordkap
    Otto Schönbach, Bundestwizytreffen
  • Klimaschutz-Tour: elektrisch durch Italien
    Hannes Kohlenberg, Bürgerenergie Schaumburg
  • In 80 Tagen elektrisch um die Welt
    Rafael De Mestre, Eco Grand Prix
  • Bike-Leasing in der Gehaltsumwandlung
    Max Prumbaum, Consultant eurorad Deutschland
12:30 - 13:00 Uhr ELEKTROKLEINSTFAHRZEUGE & SHARINGMODELLE
ELEVATOR PITCH
u.a. mit Bodo von Braunmühl Tier Mobility GmbH | Swapfiets | Mobike [tbd] | Yorks Scooter | Adaptive City Mobility | | Christopher Kaindl, VOI Technology AB |
13:00 - 14:00 Uhr MICROCITY TALK
FISHBOWL
u.a. mit Tim GERSTENBERGER, Landeshauptstadt Hannover | Prof. Lars GUSIG, Hochschule Hannover| Lars ZEMKE, Electric Empire – Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge | Patrick MORDA, Leitender Redakteur FOCUS E-BIKE, BurdaNews GmbH
14:00 - 16:00 Uhr VERSCHLÄFT DEUTSCHLAND DIE ELEKTROMOBILITÄT?
Das in der nationalen Elektromobilitätsstrategie formulierte Ziel, Deutschland als Leitmarkt und Leitanbieter bei E-Fahrzeugen ist bisher nicht erreicht worden. Auch die für das Jahr 2020 avisierten eine Million Elektroautos werden in Deutschland nicht auf der Straße sein. Gleichwohl hat die Elektromobilität, gerade in der vom Fahrzeugbau geprägten Metropolregion in den letzten Wochen deutlich an Bedeutung gewonnen. Was müssen wir tun, damit die ehrgeizigen Ziele in Deutschland und in unserer Metropolregion erreicht werden? Darüber diskutieren wir mit Politikerinnen und Politikern unterschiedlicher Parteien: Sie zeichnet aus, dass sie selbst bereits "elektromobil" unterwegs sind.
  • Katja KEUL, Mitglied des Deutschen Bundestags (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) – fährt BMWi3
  • Jens-Michael EMMELMANN, Ratsherr Landeshauptstadt Hannover (CDU) | fährt TESLA Model 3
  • Giovanni GRAZIANO, Ratsherr Stadt Goslar (SPD) | fährt BMW i3
  • Peter SCHMIDTHÜLSEN, Ratsherr Stadt Nienburg (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) | fährt Renault ZOE
  • Dr. Petra JÄCKEL, Ratsfrau Gemeinde Bovenden, Landkreis Göttingen (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) | fährt Nissan LEAF
  • Matthias GLEICHMANN, Ratsherr Stadt Langenhagen (SPD) | fährt BMW 225xe
  • Mareike WULF, Mitglied Niedersächsischer Landtag (CDU) / Hannover
Weitere anwesende „elektromobile“Politiker*innen: Olaf MICHALOWSKI, Fraktionsvorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft im Kreistag Landkreis Wesermarsch

Mehr zum Forumsprogramm erfahren

spacer_bg

Forum 2019

mme19_P35_13_1562385

mme19_P35_13_1562674.original

mme19_P35_13_1562714.original

mme19_P35_13_1562418.original

mme19_P35_13_1562387

mme19_P35_13_1562419.original

mme19_P35_13_1562421.original

spacer_bg
spacer_bg